Neue nummer 1,99 euro

01-copertina arcana veritas 1_2018.jpg

ARAMU MURU STARGATE

DIE TÜR DER GÖTTER IN PERU

wix1.jpg

BLUT, SAND UND ARENA

DIE LETZTE NACHT DES GLADIATORS 

wix2.jpg

DIE KATASTROPHAL ZERSTÖRUNG

VON SODOM UND GOMORRHA!

wix3.jpg

VERITAS ARCANA 

Die neue Ausgabe ist eine Online

 

DER BEGINN EINES NEUEN TAGES:

Die Cyborg Rebellion

julens historia, nature spirits, asgardia, mars
julens historia, nature spirits, asgardia, mars

DIE WAHRE GESCHICHTE VON

BASILIKUM

julens historia, nature spirits, asgardia, mars

ALEXANDER DEN GROSS:

Die Siwa oasen und der zorn orakels

julens historia, nature spirits, asgardia, mars

Neue nummer

julens historia, nature spirits, asgardia, mars

Das geheimnis von Homer

die unbekannte geschichte der Ilias und der Odyssee

julens historia, nature spirits, asgardia, mars

Das WOW! Signal,

Echos aus dem weltraum

julens historia, nature spirits, asgardia, mars

Arise and shine! Interview with Arcane Symphony 

julens historia, nature spirits, asgardia, mars
julens historia, nature spirits, asgardia, mars

Die verlorene legion 

Die Stille des Römischen

Reiches über die Misserfolge seiner Legionen

julens historia, nature spirits, asgardia, mars

Der bloop

Seemonster, Militärversuch oder .... Was?

julens historia, nature spirits, asgardia, mars

Das Geheimnis von  Voynich

Das Manuskript, das niemand entziffern kann

julens historia, nature spirits, asgardia, mars

VERITAS ARCANA 

ist u auch

Lesen Sie unsere Artikel kostenlos

Die Nazca-Linien ungelöste Rätsel

Zu einem der faszinierendsten Geheimnisse der Menschheit gehören die sog. „Nazca-Linien“, die noch heute, trotz zahllosen Versuche sie zu interpretieren ihr Jahrtausende altes Geheimnis bewahren. Wer hat sie aber gezeichnet? Zu was waren sie gut? Und wie war es möglich sie so präzise zu zeichnen, ohne dabei über die Hilfe eines Flugzeuges zu verfügen? Fragen auf die es noch keine Antwort gibt. Was sind die Geoglyphen von Nazca denn in Wirklichkeit? Wir befinden uns im Süden Perus, wo 13000 Linien 800 Figuren formen, die zum größten Teil stilisierte Tiere darstellen, jedoch ist der faszinierendste Aspekt der Geoglyphen, dass deren Dimensionen es unmöglich machen sie vom Land aus zu sehen. Die Figuren wurden übrigens erst 1927 entdeckt, als Toribio Meija Xespe, Pilot eines Linienfluges das Gebiet beobachtet. Im Laufe der Jahre wurden viele Hypothesen beim Versuch sie zu entschlüsseln aufgestellt: Einige, wie z.B. der Schriftsteller Erich Von Däniken glauben, dass die Linien auf Anlass der Rückkehr der Götter auf die Erde geschaffen wurden. Oder, es gibt andere die mit viel Fantasie behaupten, dass sie ein Zeichen für Besucher waren, die vom Himmel kamen damit sie wieder zurückkommen, oder sogar, dass sie ein gigantischer Webstuhl wären auf dem man Baumwolle weben kann… Zum Glück gibt es auch Interpretationen die etwas seriöser sind.

julens historia, nature spirits, asgardia, mars

Prenumerera på vårt nyhetsbrev

© 2015 Massimo Bonasorte Förlag